Gastronom aus Leidenschaft

wer_bin_ich

Buongiorno! 

Mein Name ist

Sebastiano Frasconà
bin in Dieburg geboren
und in Babenhausen aufgewachsen.

Schon als kleiner Junge hatte ich einen großen Wunsch, ich wollte Koch werden! In meiner Familie wurde, wie es wie es sich für eine italienische Familie gehört, immer viel gekocht und gebacken.
Mein Spielplatz war sozusagen die Küche!
1991 begann ich meine Ausbildung zum Koch in einem großen Hotel in Darmstadt.
Meine Leidenschaft und das Interesse an der Gastronomie waren unersättlich.
Auch einige Menschen in meinem beruflichen Umfeld erkannten meine Passion und mein Potenzial. Ich bin heute so Dankbar, dass es Menschen gab, die mich dazu motivierten nach der Kochausbildung noch eine Ausbildung zum Hotelfachmann zu absolvieren.
Nach der Hotelfachausbildung ergaben sich mir weitere Möglichkeiten. Ich arbeitete bei großen Hotelketten, quasi hinter den Kulissen und konnte mein Wissen im Bereich Marketing und Verkauf aufbauen und ausbauen. Als Abteilungsleiter im Catering-Bereich am Flughafen Frankfurt leitete ich zwei Business und eine Senator Lounges der größten deutschen Fluggesellschaft und führte insgesamt 40 Mitarbeiter. Die Systemgastronomie eröffnete mir die Möglichkeit weitere Bereiche der Gastronomie kennen zu lernen. Um die große Masse an Catering-Aufträgen zu bewältigen ist es wichtig alle Abläufe genau zu analysieren. Denn nur dadurch ist es möglich effizient, strukturiert und kosten optimiert zu arbeiten.
Der Wunsch mein eigenes Gastronomisches Objekt zu führen und meine Erfahrungen und Vorstellungen umzusetzen, habe ich mir im Januar 2019 durch die Eröffnung meines Café SebaR, erfüllt.
Hier kann ich meine Passion und meine Ideen in die Tat umsetzen und mich sozusagen austoben!
Ich freu mich jeden Tag aufs Neue dieses Café zu meinem zu machen und meine Gäste zu betreuen.
Mein Motto: " Auszeit für dich"
hat sich im letzten Jahr entwickelt, da ich immer mehr merkte, wie wichtig es ist auch mal eine Pause einzulegen und seinem Körper und Geist ein Moment Ruhe zu gönnen!
Komm auch du auf eine kleine Auszeit in mein Café und lass uns gemeinsam eine kurze Auszeit nehmen!
Ich freu mich auf Euch!
Wünsche euch einen schönen Tag
Sebastiano Frasconà